Umsatzverlust stoppen: Die unentdeckten Schwachstellen in deinem Shop (= Top 5 Conversion Tipps)

Egal welche Branche, egal welche Nische, egal welches Produkt. Egal ob Ebooks, Videokurse, Schuhe oder Dienstleistungen. Egal wie du im E-Commerce Umsatz generieren möchtest: als Affiliate, durch den Verkauf deiner eigenen Produkte oder über Werbebanner.

Das eigentliche Ziel deiner Webseite ist es also einen Besucher in einen Interessenten und anschließend in einen Käufer zu verwandeln. Diese Verwandlung  eines Webseitenbesuchers nennt man im englischen auch die “Conversion”.

shadow-ornament
shadow-ornament

Egal ob es der Kauf eines Ebooks auf deiner Seite ist, oder der Download eines Gratis Geschenks im Austausch gegen die Email-Adresse des Besuchers oder der Klick auf einen Werbebanner. Nur wenn der Website-Besucher auch eine Handlung ausführt, die dir und deinem Business einen Mehrwert bringt, nur dann wird daraus zusätzliches Einkommen für dich entstehen können.

Diese Handlung wird der Besuche nur dann ausführen, wenn er erkannt und verstanden hat was der eigentliche Mehrwert für ihn selbst sein wird. Keiner von uns gibt gerne seine E-Mail-Adresse irgendwo an, oder gibt sogar Geld für irgend etwas aus, wovon er den Wert noch nicht verstanden hat.

Die Aufgabe deiner Webseite ist es, den Besucher ganz klar erkennen zu lassen, dass du mit deinem eBook oder deinem Produkt eines der Probleme des Besuchers lösen wirst. Der bloße Besuch auf deiner Webseite bringt weder dir, noch dem Besucher einen Mehrwert.

Nicht nur "möglichst viele" Besucher im Shop, sondern "möglichst aufmerksame" Besucher mit Kauf-Interesse.

Auch die größten Besucher Scharen in deinem Shop werden dir nicht automatisch dazu verhelfen dass du auch von deiner Website leben kannst. Diese einleuchtende und eigentlich (“Na ist doch ganz logisch”) einfache Wahrheit wird bei so gut wie 99% aller Webseiten und Online Businesses einfach wissentlich ignoriert oder einfach aus Unwissenheit missachtet.

Beide Wege führen zum baldigen Versagen deines Onlineshops. Online Marketing ist ein Prozess. Das einfache “hin stellen” eines Onlineshop und dann darauf zu hoffen, dass sich im nächsten Schritt das Bankkonto füllen wird ist der Traum der dir anfänglich verkauft wird. Ja. Sicher. Der ein oder andere Groschen lässt sich damit sicherlich pro Jahr verdienen. Wenn du aber vorhast von deinen Internet Einkünften leben zu wollen, dann brauchst du mehr als nur diesen einen Anlauf.

Online Marketing und der finanzielle Erfolg mit deinem eigenen Onlineshop hat mit Begabung oder Talent überhaupt gar nichts zu tun.

"Erfolg im Internet lässt sich erlernen."

Das Geld verdienen im Internet kommt nicht ohne Durchhaltevermögen, ist aber für jeden von uns ganz einfach erlernbar.

Sobald dein Shop den Mehrwert für den Besucher klar und eindeutig kommuniziert hast du den Start in ein lukratives Online Business geschafft. Wenn deine Website gerade im Moment noch nicht für  einen Lebensunterhalt sorgt, dann weißt du jetzt auch woran es liegt: der Nutzer erkennt den Mehrwert für sich noch nicht eindeutig genug.

Jedes Element auf deine Website erfüllt zu diesem Zweck eine ganz bestimmte Aufgabe. Diese zu kennen und dann die einzelnen Elemente auf deiner Website zu optimieren ist der Inhalt dieses Leitfadens.

Erfolg mit deinem Onlineshop ist also kein Zufall, sondern wird Schritt für Schritt gemacht. So wie ein Haus aus einzelnen Steinen erbaut wird, so baust du auch deinen online Erfolg Schritt für Schritt und Stein auf Stein.

Es geht einzig und allein darum, dass jeder Besucher deiner Webseite sofort erkennt, welches Problem du für ihn lösen kannst und welchen Mehrwert dein Angebot, dein gratis Download oder dein Produkt für ihn mit sich bringt.

K.I.S.S. (Keep it simple stupid)

Ein schönes Akronym aus dem englischen.

“Halte deine Seite so einfach wie möglich.”

  • Beschränke dich auf die notwendigsten Elemente.
  • Achte darauf, dass jedes Element auf deiner Website dazu beiträgt, dass der Besucher den Nutzen für sich noch besser erkennt.
  • Der erste Schritt zur perfekten Website ist der, dass du jedes einzelne Element auf deiner Website in seinem Zweck hinterfragst.
  • Unterstützt jedes Element auf deiner das Ziel der Website?
  • Trägt es dazu bei, dass er den Nutzen für sich besser erkennt?
  • Trägt es aktiv dazu bei, dass du mehr Downloads oder Verkäufe erzielst?
  • Falls nicht, dann hat das Element auf deiner Website nichts verloren.

Jedes Element muss diesen Test bestehen:Überschrift
Unterüberschrift
Textabsatz
Bild/Grafik
Auflistung Benefits/Vorteile

Nur wenn jedes dieser Elemente auf deiner Website seine Aufgabe erfüllt und die von dir gewünschte Handlung aktiv fördert und unterstützt, nur dann wirst du Geld über deine Webseite verdienen können.

Ich bin Inhaber und Geschäftsführer von Klickpro - der Agentur für datenbasiertes Marketing und Conversion-Optimierung. Viel zu oft sind die Internetseiten die ich in unserer Agentur zu sehen bekomme leider alles andere als profitabel.

Innerhalb kürzester Zeit verwandeln wir hier im Haus jede Webseite zu einer wahren Conversion-Rakete. Und auch du kannst deine Webseite anhand der Tipps in diesem Blog, der facebook Gruppe oder meinem Buch: Erfolgbar machen (klick zum Buch) enorm schnell zu maximalen Erfolgen bringen.

Nach kürzester Zeit wirst du einen Onlineshop vor dir haben, der ein wahrer Conversion-Profi ist, mit dem du dann wirklich langfristig und dauerhaft dein Lebenseinkommen erzielen kannst.

Die einzelnen Bausteine deiner Webseite und deren Funktion in der Wandlung eines Besuches zu einem Interessenten. Der Prozess der Überzeugung eines Besuchers auf deiner Webseite lässt sich auf eine einzige Aufgabe reduzieren:

Du musst zuallererst die Ablehnung deiner Besucher gegen die von dir gewünschte Handlung akzeptieren bevor du sie dann abbauen kannst.
Es muss dir bewusst sein, dass der Nutzer erst einmal mit einem Kopf voller Gründe
gegen eine Aktion auf deiner Webseite ankommt.

Er hat über die Jahre gelernt, dass jede Webseite ihm irgendetwas verkaufen oder andrehen möchte. Über die vielen Jahre der Internetnutzung hat er sich deshalb eine unterbewusste Haltung der Ablehnung gegenüber neuen Webseiten antrainiert.

Die Aufgabe deiner Webseite ist es daher im ersten Schritt diese Haltung der Ablehnung zu wandeln (=Conversion) und den Mehrwert deines Angebotes klar und eindeutig erkennen zu lassen.

Die folgenden Elemente helfen dir dabei:

Überschrift

Unterüberschrift

Textabsatz

Bild/Grafik

Auflistung Benefits/Vorteile

Überall hier sollte das Haupt-Ziel deiner Seite unterstützt werden. Entweder indem du den Nutzer beruhigst und eine seiner Ablehnungs-Gründe aus dem Weg räumst, oder weil du positiv zum Aufbau von Vertrauen beiträgst, etc.

Überlege dir also immer: Welchen Zweck erfüllt dieses Element - und wie könnte ich es besser dazu nutzen den Besucher erkennen zu lassen, dass er nichts zu befürchten hat, uns vertrauen kann, das Produkt hält was es verspricht und die Kaufabwicklung sowie Versand und eventuelle Retouren reibungslos von Statten gehen wird.

Und was ist jetzt mit Traffic?

→ Gärtner A:

Stell dir mal einen Gärtner vor, der sein Saatgut auf einem geteerten Parkplatz ausbringt.

→ Gärtner B:

Setzt auf gut vorbereitete Erden die regelmäßig gegossen und gedüngt wird.

!! Conversion Optimierung beginnt beim Traffic !! Die wohl schädlichste Lüge im Online-Marketing: “Traffic ist die Lebensader deines online Business” Traffic ist nicht wie immer behauptet die Lebensader deines Online-Business.

Ganz im Gegenteil. Ich kenne Websites die mit 10.000 Besuchern am Tag keinen Cent verdienen und andere, die mit 100 am Tag von Ihrer Website leben können.

Was macht also den Unterschied? Bevor du also damit beginnst die einzelnen Elemente deiner Webseite Schritt für Schritt zu verbessern, musst du sicherstellen, dass du auch die richtigen Besucher auf deiner Webseite hast.

Du musst in der Lage sein einzelne Besuchergruppen von bestimmten Besucherquellen gezielt auszuschließen. Wenn du meine Tipps umsetzt, wirst du ziemlich schnell merken, dass E-Commerce eigentlich gar kein Hexenwerk ist und dass es gar nicht so schwer ist, durch das Internet Umsatz zu erzeugen.

PS: Die komplette Anleitung zur “Erfolgsroduktion im Internet” erhältst du in meinem Buch: “Erfolgbar machen” – das ich gerade verschenke (nur für kurze Zeit das Buch gratis holen: https://erfolgbar.de

Gerne treffen wir uns auch in meiner facebook Gruppe zum Thema “Erfolgsproduktion im Internet” → https://facebook.com/groups/conversionclub1

PS: Die komplette Anleitung zur “Erfolgsroduktion im Internet” erhalten Sie in meinem Buch: “Erfolgbar machen” – das ich gerade verschenke (nur für kurze Zeit das Buch für 0€ holen: https://erfolgbar.de).

Gerne treffen wir uns auch in meiner Facebook Gruppe zum Thema “Erfolgsproduktion im Internet” → https://klickpro.de/fb