Mehr Traffic durch Messenger Marketing

Die meisten Leute (80% aller Deutschen um genau zu sein) haben ein Smartphone und nutzen Messenger-Apps, wie zum Beispiel Facebook Messenger oder Whatsapp. Und genau das ist der Grund, warum wir über Chatbots so viele Nutzer erreichen können. Außerdem ist es dort viel einfacher, eine Interaktion auszulösen, weil viele Menschen direkt reagieren, wenn das Handy brummt. So bekommen wir sofort die volle Aufmerksamkeit des Nutzers.

 

2017 hatte Facebook Messenger über 1,3 Milliarden aktive Nutzer pro Monat. Das ist mehr als Twitter, Instagram und Snapchat zusammen haben. WhatsApp liegt bei 1,5 Milliarden Nutzern und hat damit die Nase vorn. In Asien hingegen ist WeChat der Spitzenreiter und zählt ca. 980 Millionen aktive Benutzer.

 

Wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben haben wir bei Klickpro momentan sprichwörtlich eine Sucht nach Chatbots. Fast jede unserer Kampagnen unterstützen wir mit einem Facebook-Messenger-Bot, übernächste Woche dann der angekündigte Messenger Marketing Workshop und jetzt auch noch ein Blogartikel, weil’s so schön ist.

 

Das hat den folgenden Grund: Weil es einwandfrei funktioniert und optimale Ergebnisse liefert. Messenger Marketing ist einfach, preiswert und sehr effizient. Außerdem laufen Chatbot-Strategien größtenteils automatisiert ab, was dir viel Aufwand abnimmt.

 

Und warum gerade jetzt?

Weil Messenger Marketing seit letztem Jahr massiv an Aufmerksamkeit gewinnt und jetzt immer mehr Tools, die die Umsetzung ermöglichen gekommen sind. Wir haben so eine große Auswahl an Chatbots, dass für jeden der richtige dabei ist. Egal, ob er extrem einfach zu bedienen sein soll, ob er sehr viele Einstellungen und Konfigurationen ermöglichen soll oder ob er extrem auf Automatisierung programmiert sein soll, um uns die Arbeit abzunehmen.

Egal, ob einzelner Online Unternehmer, Startup oder für den Großkonzern. Für jeden ist das richtige Messenger Marketing Tool dabei. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um sich in dieses - gar nicht mal komplizierte - Thema einzuarbeiten und mit Chatbots seinen Traffic und seine Conversions zu maximieren.

 

Die Nutzung von Chatbots selbst steckt allerdings immer noch in den Kinderschuhen. Sie können also noch einen Wettbewerbsvorteil nutzen, indem Sie zu den ersten gehören, die dieses Werkzeug in ihre Strategie einbauen und damit von einer “unberührten” Zielgruppe profitieren, die noch nicht direkt Werbung vermutet und auf das ganze noch relativ neugierig reagieren wird.

Wichtig ist an dieser Stelle bloß, dass Sie die Nutzer nicht mit zu aggressiver Werbung konfrontieren. Versuchen Sie ihre Texte so organisch und persönlich, wie möglich wirken zu lassen.

PS: Die komplette Anleitung zur “Erfolgsroduktion im Internet” erhalten Sie in meinem Buch: “Erfolgbar machen” – das ich gerade verschenke (nur für kurze Zeit das Buch für 0€ holen: https://erfolgbar.de).

Gerne treffen wir uns auch in meiner Facebook Gruppe zum Thema “Erfolgsproduktion im Internet” → https://klickpro.de/fb