Der Traum von der perfekten Webseite

Jeder kennt dieses Gefühl: Man baut sich eine neue Webseite auf und möchte, dass alles zu 100% abgestimmt ist. Die schönsten Farben, das ausgefallenste Design, kein Pixel darf falsch sitzen. Man will einfach die perfekte Webseite haben.

 

Je eher Sie sich von der Idee dass ihre Webseite jemals perfekt sein wird verabschieden, desto schneller wird Ihre Webseite erfolgbar. Sie werden es nie jedem Besucher recht machen können. Das müssen Sie aber auch gar nicht. Es ist völlig ausreichend, wenn Sie es denjenigen recht machen, die anschließend auch zu  Ihren Kunden werden wollen.

 

Ihre Seite ist genau dann “perfekt”, wenn Sie Ihre Webseite dazu nutzen, über Split-Testing und das Auslesen der Webseite-Statistiken wichtige Informationen zu den Vorlieben Ihrer Interessenten und zukünftigen Kunden zu erhalten. Genau dann ist Ihre Webseite perfekt für den dauerhaften Erfolg vorbereitet. Ihre Webseite ist ab sofort erfolgbar. Das heißt: Sie können endlich damit beginnen, Ihre Webseite gezielt an die Wünsche Ihrer Besucher anzupassen.

Zusätzliche Anfragen von Kunden für Ihre Dienstleistung, zusätzliche Produktverkäufe und zusätzliche Einträge in Ihren Newsletter werden sich wie von selbst ergeben.

 

Wenn Sie ihre Webseite als dauerhafte Meinungsumfrage nutzen, dann ist diese Gold wert! Sie erhalten Monat für Monat wichtige Hinweise darüber, was genau Sie an Ihrer Webseite verbessern müssen, um noch mehr Erfolge damit zu produzieren. Fangen Sie damit an, Ihre Erfolge zu machen, anstatt sie dem Zufall zu überlassen.

“Lesen Sie Ihren Besuchern die Wünsche von den Zahlen ab.”

 

Und wie erkenne ich jetzt, ob meine Webseite gut oder schlecht ist?

Versuchen Sie sich von der Bewertung Ihrer Webseite in gut oder schlecht zu verabschieden. Ihre Webseite ist momentan weder gut noch schlecht. Sie ist einfach so, wie sie ist. Wichtig ist im ersten Schritt, dass Sie die momentane Situation Ihrer Seite möglichst neutral erfassen.

 

Ihre Webseiten-Statistiken liefern hier die notwendige Grundlage. Diese Statistiken sind immer ein Ausdruck der Zufriedenheit Ihrer Besucher. Nutzen Sie die vorhandenen Statistiken also zu Erfassung der momentanen Situation. Das gängigste Werkzeug ist Google Analytics (analytics.google.com).

 

Jede Zahl bietet Ihnen einen Einblick in die Aktion eines Besuchers auf Ihrer Webseite. In der Summe geben mehrere Hundert Besucher jeden Monat über diese Analyse-Zahlen deren Meinung, Wünsche und Kritik zu verstehen. Der wichtigste Tipp den ich Ihnen im Bezug auf Tracking und Analytics geben kann ist: Vergessen Sie, dass Sie Zahlen sehen. Beginnen Sie damit, die Menschen hinter den Zahlen zu erkennen. Fragen Sie sich immer: “Was wollen meine Besucher/Leser/Zuschauer damit sagen?” Manchmal ist es offensichtlich und die Änderung einer Überschrift führt zu einem sofortigen Rückgang des Interesses ihrer Besucher, während eine weitere Änderung auf die alte Überschrift genauso schnell zur Verbesserung führen kann. So lernen Sie die Wünsche Ihrer Besucher immer besser kennen.

PS: Die komplette Anleitung zur “Erfolgsroduktion im Internet” erhalten Sie in meinem Buch: “Erfolgbar machen” – das ich gerade verschenke (nur für kurze Zeit das Buch für 0€ holen: https://erfolgbar.de).

Gerne treffen wir uns auch in meiner Facebook Gruppe zum Thema “Erfolgsproduktion im Internet” → https://klickpro.de/fb