Bezahlte Werbung - auf Google und Facebook - eine Einführung

Der größte Vorteil bei bezahlter Werbung im Internet liegt darin, dass Sie als Handwerker oder Dienstleister immer genau dann die Menschen ansprechen, wenn die einen Bedarf haben und Handlungs bereit sind.

Dies ist mit ein Grund, warum Printwerbung Jahr für Jahr stark rückgängig ist und Werbung im Internet rasant ansteigt. Printwerbung ist Werbung nach dem Gießkannenprinzip, Internetwerbung ist Werbung nach Bedarf. In der Werbebranche sagt man, wenn der Kittel brennt, dann muss die Werbung sichtbar sein, dann wird gekauft.

Wir gehen auf die bezahlte Werbung bei den zwei größten Marktteilnehmern ein. Werbung bei Google ist Adwords. Werbung bei facebook de sog. facebook Ads.

Beide sind sehr ähnlich aufgebaut. Die reine Einblendung Ihrer Werbung ist solange kostenfrei, bis jemand darauf klickt. Im besten Fall wird Ihre Werbung 100.000 mal eingeblendet und 500 mal geklickt. Dann kostet ihnen die 500 Klicks also besucher auf ihrer webseite um die 500 € und Sie bekommen gratis 100.000 Einblendungen dazu. Vergleichen Sie das mal einer Printwerbung?

PS: Die komplette Anleitung zur “Erfolgsroduktion im Internet” erhalten Sie in meinem Buch: “Erfolgbar machen” – das ich gerade verschenke (nur für kurze Zeit das Buch für 0€ holen: https://erfolgbar.de).

Gerne treffen wir uns auch in meiner Facebook Gruppe zum Thema “Erfolgsproduktion im Internet” → https://klickpro.de/fb